Hara-kiri für haare

Sie sollten nicht einmal eine Geschichte darüber erzählen, wie Ihr Haar, das seit ein paar Tausend Jahren mit Shampoos und Conditionern gesättigt ist, immer noch langweilig und verwirrt ist. Jeden Tag füttert man sie mit Masken und Ölen, kämmt sie sanft und sie wollen trocknen und brechen. Es sieht aus wie in einem Restaurant, in dem ein Kellner vor einem reichen Besucher rennt. Und verdammt, es zerbricht, was man diesem Kunden auf einem Tablett bringt: Alles ist falsch für ihn. Ja, ja, und der Kellner in diesem Fall bist du. Nun, und wie soll man nun mit diesen Haaren nach einer gemeinsamen Sprache suchen?

"Der Hund beißt ..." - erinnerst du dich an die Fortsetzung dieses Satzes? Vielleicht sind die Haare spröde und trocken, nur weil Sie sie jeden Tag falsch pflegen? Denken Sie nicht einmal darüber nach - es ist. Egal wie viel Geld dem Friseur und Shampoo-Verkäufer gegeben wurde, das Haar wird nie gesund aussehen, bis Sie anfangen, die Fehler zu korrigieren, die Sie täglich machen.

1. Mein Kopf ist richtig!

Nun, welches Mädchen hat sich nicht so schnell die Haare gewaschen? Gehen Sie zum Waschbecken und düngen Sie das Haar großzügig mit Shampoo. Drei Minuten einfache und rücksichtslose Manipulation - fertig! Ja, eine solche Wäsche kann definitiv als Straftat bezeichnet werden. Die Struktur der Haare ist für alle gleich: Unter dem Mikroskop ähnelt sie einem kleinen Weihnachtsbaum mit umgeknickten Ästen.

Jedes Mal, wenn Wasser in eine andere Richtung auf den Kopf gelangt "Zweige" (von oben nach unten Haarwuchs), dann wird die Struktur jedes einzelnen Haares sofort gestört. "Weihnachtsbaum" Es wird wie die unglückliche Linde, die die Schulkinder böswillig ausziehen. Infolgedessen haften die Haare noch mehr aneinander und als Ergebnis - brechen, spalten sich.

Hara-kiri für Haare

Die Regel lautet: Mein Kopf ist ausschließlich in Haarwuchsrichtung. Mach alles sanft, sanft und ohne übermäßige Reibung.

2. Spin-Modus "Turbo"

Also Wir haben bereits herausgefunden, wie Sie Ihre Haare waschen können. Was machst du als nächstes? Richtig Sie drücken das Wasser mit einer solchen Kraft aus Ihren Haaren, wie es keine andere Waschmaschine kann. Du sammelst nasse Gefangene in einer unbarmherzigen Faust, und die zweite versuchst du, das ganze Wasser bis zum letzten Tropfen zu quetschen. Warum also? Natürlich weiß ich auch, dass ein Haar bis zu einhundert Gramm Gewicht aushält, aber Sie sollten auf keinen Fall an solchen Wettbewerben teilnehmen.

Hara-kiri für Haare

Regel: Sammeln Sie die Haare in einem kleinen Schwanz und führen Sie mit einer leichten Handbewegung darüber. Zeigen Sie auf keinen Fall Fanatismus.

3. Lieblingsfrottier

Nun ja, gnadenlos quetschen Sie Ihre Haare jetzt wird nicht funktionieren. Aber dann fiel dir schnell ein Frottiertuch ein, das jedes Haar in Puder einreiben würde. Außerdem werden Sie bei diesem Ritual nie vergessen, einen Turban von einem Handtuch auf Ihrem Kopf zu drehen und ihn festzuziehen, damit Sie mit Sicherheit eine Glatze haben. Eine solche Behandlung von Haaren kann nur als Todesstrafe bezeichnet werden, und der Tod wird langwierig und schmerzhaft sein, wie in den Filmen.

Hara-kiri für Haare

Die Regel ist, dass Sie es sich nur leisten können, Ihre Schultern mit einem Handtuch zu bedecken und Ihr Haar darüber zu lassen. Sie können auch eine spezielle Stoffkappe nach dem Duschen kaufen.

4. Föhn ist auch verboten?

Über die Gefahren des Haartrockners kann man schon lange sprechen. Leider kann das moderne Mädchen ohne es einfach nicht fertig werden. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dem Haar keine so erheblichen Schäden zuzufügen. Praktisch in jedem modernen Modell des Haartrockners gibt es einen Modus mit dem Namen "kalte Luft"Das ist aus einem Grund erfunden. Ja, der Schaden an den Haaren ist immer noch zugefügt, aber er ist nicht katastrophal. Mit diesem Modus zu legen, wird natürlich nicht funktionieren. Die Wahl zwischen Haar und Haargesundheit ist eine persönliche Angelegenheit.

Hara-kiri für Haare

Regel: Verwenden Sie einen Föhn im Kaltluftmodus, Sushi-Haare nur in Wachstumsrichtung.

5. Besonderes Augenmerk auf Haargummis

Jedes Gummiband, das Zugang zu Ihrem Haar hat, muss ein Qualitätszertifikat vorlegen und eine Arbeitserlaubnis erhalten. Lassen Sie alle festen und gedruckten Exemplare in einer Deponie in den Ruhestand gehen, zerrissen und von schlechter Qualität. Wenn sich nach dem Entfernen des Zahnfleisches eine Delle im Haar befindet, ist dies ein schlechtes Zeichen. Glühbirnen, die unter konstanter Spannung stehen, werden schwächer und fallen aus.

Hara-kiri für Haare

Regel: Achten Sie auf den modernen Markt für Haarschmuck. Hochwertiger Kaugummi sollte nicht auf dem Kopf zu spüren sein und Beschwerden verursachen.

6. Schlafen Sie für die Haare

Geben Sie die Gelegenheit, Ihren Kopf auszuruhen, während Sie schlafen. Gehen Sie nicht mit einem engen Schwanz ins Bett, Sie wissen bereits, warum es schädlich ist. Die beste Option ist ein freier Zopf ohne Gummiband an der Basis.

Hara-kiri für Haare

Regel: Während des Schlafes sollten keine engen Schwänze und Büschel am Kopf sein.

7. Schlechtes Wetter

Nur eine Schneewittchen kann es sich leisten, bei kaltem und kaltem Wetter mit ihren Haaren zu laufen. Und wenn Sie Ihr Haar jeden Tag in einem Hut verstecken, versuchen Sie es zumindest bei Schneefall. Schneeflocken auf der gesamten Länge des Haares sind natürlich schön, aber mit Konsequenzen behaftet. Am Ende des Winters erhalten Sie trockenes, lebloses Haar, von dem Sie sich von einem Friseur verabschieden müssen.

Hara-kiri für Haare

Die Regel lautet: Bei Schneefall und starkem Frost die Haare unter einen Hut stecken oder einen Schwanz unter die Oberbekleidung stecken.

Das ist alles. Sieben einfache Regeln, die Sie jeden Tag befolgen müssen. Vergessen Sie nicht: schönes Haar - eine der Visitenkarten jeder Frau.

Fügen sie einen kommentar hinzu