Locken bügeln

Locken mit einem Eisen

Das Haar wellenartig zu bügeln scheint auf den ersten Blick etwas Verrücktes zu sein. Immerhin heißt das Bügeleisen: Es soll das Haar glätten. Aber Mädchen, die kein zusätzliches Geld für das Eisstockschießen ausgeben möchten, verwenden das Bügeleisen zum Locken.

Was ist das Eisen

Ein anderer Name ist Haarglätter. Durch diese Definition wird die Hauptfunktion des Geräts klarer. Und dank dieser Anpassung konnten lockige Mädchen perfekt glattes Haar haben. Früher war dieser Service nur in den Salons verfügbar, jetzt hat jeder die Möglichkeit, ein Bügeleisen zu kaufen und Haare unabhängig zu glätten.

In der Optik sieht der Haarglätter wie eine Zange aus, in der sich zwei beheizte Keramikplatten befinden. Zwischen ihnen und überspringen Sie die Haarsträhnen nacheinander, um ein glattes Styling zu erhalten.

schicke Locken

Die besten Eisen sind solche mit Turmalinüberzug. Es ist schonender, denn beim Erhitzen entstehen wohltuende Ionen, die sich positiv auf die Haarstruktur auswirken. Gewöhnliche Keramikplatten sind zu trockene Locken.

Eisstockschießen

Also gingen wir zurück zu dem Ort, an dem wir die Geschichte begonnen hatten. Lockenstäbe werden seit relativ kurzer Zeit verwendet. Dies ist sehr praktisch, da Sie kein zusätzliches Gerät kaufen müssen. Das Verstehen der Technologie des Eisstockschießens ist einfach, dies wird Schritt für Schritt Anleitungen helfen. Aber bevor wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie Sie Ihr Haar mit einem Haarglätter locken, lassen Sie uns einige Punkte besprechen, die beachtet werden sollten, um die Dinge in Ordnung zu bringen.

  • Das Bügeln sollte an einem sauberen Kopf erfolgen, daher sollte es vorher mit Shampoo gewaschen werden.
  • Wenn Sie möchten, dass die Locken so lange wie möglich halten, können Sie Mousse oder Schaum verwenden.
  • Um die Locken vor Hitzeeinwirkung zu schützen, sollten Sie ein im Handel erhältliches Spezialwerkzeug darauf legen. Es kann in Form eines Sprays oder Balsams angeboten werden und wird nach dem Mousse aufgetragen.
  • Die Haare sollten gekämmt werden.
  • Beginnen Sie die Locke mit den Fäden dahinter, um die Dicke der Locken leichter einstellen zu können.
  • Bei der Arbeit mit dem Bügeleisen ist Vorsicht geboten. Obwohl die Geräte so hergestellt wurden, dass sie schwer zu verbrennen sind, muss sichergestellt werden, dass die erhitzten Platten nicht die Kopfhaut und insbesondere das Gesicht berühren.

Wie man das Haar bügelt

Jetzt können Sie darüber sprechen, wie Sie Ihre Haare zu Hause mit einem Bügeleisen aufwickeln. Sie können es selbst machen oder Ihre Schwester oder Freundin fragen. Wenn das Haar sehr dick und lang ist, können die Hände müde werden, sodass die Hilfe von außen nicht stört. Erwägen Sie vier Möglichkeiten, mit Locken zu verlegen, die mit einem Glätteisen zu Hause ausgeführt werden können.

Klassische Locken

  1. Wir nehmen eine gute Bestellung auf;
  2. Wir klemmen es zwischen die bügelnden Teller und ziehen uns 15 cm vom Kopf zurück;
  3. Wir nehmen die Strangspitze mit der freien Hand und wickeln sie auf den Gleichrichter.
  4. Wir machen eine sanfte Bewegung, während wir bügeln, als ob wir den Faden glätten würden. Sie wird unter dem Bügeln schon lockig hervorkommen;
  5. Wir machen das mit allen Fäden. Am Ende fixieren wir die Verlegung mit Lack.

Gleichrichter winken

Je dünner die Locken sind, aus denen die Locken gemacht werden, desto weniger müssen sie im Bügeleisen aufbewahrt werden. Wenn Sie dicke Locken benötigen, müssen Sie diese etwa 20 bis 30 Sekunden lang halten, bevor Sie den Gleichrichter von den Strängen abziehen.

Künstlerisches Durcheinander

Diese Methode erklärt, wie man Haare mit einem Haarglätter lockt, ohne die Strähnen am Gerät zu verdrehen. Die Frisur wird verspielt und üppig. Wir werden die Anweisungen Schritt für Schritt beschreiben:

  1. Teilen Sie das Haar in feine Strähnen;
  2. Wir drehen jeden Strang zu einem Flagellum und fixieren ihn mit einem erhitzten Eisen.
  3. Aufgrund des Wärmeeffekts bleiben die Locken auch nach dem Abwickeln in der Form, in der sie sich in einem Bündel befanden.
  4. Wir machen das gleiche mit allen Strängen.

Locken auf dunklem Haar

Das Bügeleisen zum Lockenwickeln sollte auf diese Weise einen möglichst großen Bereich der Platten aufweisen, damit die Geißeln bequem erfasst werden können. Flagellen können aus schmalen Pinzetten herausspringen. Im Gegensatz dazu sollte der Gleichrichter für klassische Locken schmale Platten haben.

Volumetrische Frisur

Jedes Mädchen weiß, dass Sie am nächsten Tag lockig sein werden, wenn Sie sich eine Nacht lang die Haare waschen und Zöpfe auf nasses Haar flechten. Wenn solche Locken dringend benötigt werden, hilft wieder Locken das Eisen. In diesem Fall spielt der Gleichrichter die Rolle eines Beschleunigers für den Prozess des Erhaltens von Locken.

  1. Befeuchten Sie das Haar mit Wasser oder tragen Sie ein feuchtigkeitsspendendes Mousse auf.
  2. Flechtpigtails (die Menge hängt vom gewünschten Ergebnis ab: je kleiner die Locken, desto größer die Anzahl);
  3. Wir erhitzen jeden Zopf mit einem Bügeleisen;
  4. Wir entwirren Zöpfe und bestreuen sie, ohne sie zu kämmen, mit Lack. Es stellt sich die Volumenfrisur heraus.

Warnung: Sie können das Bügeleisen nicht länger als 20 Sekunden an einem Ort aufbewahren. Für sehr feines Haar ist es besser, Gleichrichter der Marke mit einer Heizungssteuerung zu verwenden, die das Gerät abschaltet, wenn es eine hohe Temperatur erreicht.

Schicke Locken

Dieses Schema ermöglicht es Ihnen, sehr schöne Locken zu bekommen, aber es ist ziemlich schwierig, Ihre Haare mit einem solchen Bügeleisen zu bügeln. Dies ist eine lange und mühsame Arbeit, die Präzision erfordert.

Styling-Erstellung

  1. Wir nehmen einen dünnen Faden, wir wickeln ihn mit einem Finger bis zu den Wurzeln auf;
  2. Entfernen Sie vorsichtig das Haar vom Finger und befestigen Sie es am Kopf des Unsichtbaren.
  3. Wir nehmen das Bügeleisen und drücken den resultierenden Ring für 5-8 Sekunden;
  4. Wir lassen den Faden an Ort und Stelle und wiederholen das gleiche mit allen Haaren;
  5. Wenn Sie den Kopf mit vorgefertigten „Ringen“ füllen, können Sie das Unsichtbare entfernen.
  6. Wenn es richtig gemacht wird, sind die Locken glatt und sehr schön.

Nichts ist unmöglich

Machen Sie perfekte Locken vom ersten Mal an nicht immer erhalten. Dies erfordert jedoch eine gewisse Fertigkeit. Auf den ersten Blick scheint das Eisen für die gewählte Methode nicht ganz geeignet zu sein, das Mousse befeuchtet die Haare nicht ausreichend oder es stellt sich heraus, was ich am Ende nicht sehen wollte. In jedem Fall müssen Sie es versuchen, und mit der Zeit können Sie lernen, beliebige Bügeleisen zum Locken von Haaren zu verwenden, unabhängig von der Breite der Teller und den Heizmodi.

Video: Lockenwickeln beim Bügeln

Fügen sie einen kommentar hinzu