Rezepte für natürliche haarfärbemittel

Rezepte für natürliche Haarfärbemittel

Haarfärbung mit Henna oder Henna-Mischungen mit Basma, gemahlenem Kaffee, Tee.

Bereiten Sie die Mischung vor, tragen Sie sie mit einem Pinsel auf alle Haare auf, ohne unbemalte Locken zu hinterlassen. Decken Sie den Kopf mit einer Plastikkappe ab und binden Sie ihn mit einem Taschentuch fest. Auf die Stirn, die Schläfen, den Nacken und unter den Verband muss Watte gelegt werden, um Hautfärbungen zu vermeiden.

Es ist notwendig, die Farbe 1 Stunde lang zu halten, dann mit viel warmem Wasser abzuwaschen und dabei 1 Esslöffel Zitronensaft oder Apfelessig zu 1 Liter Wasser in der letzten Spülung hinzuzufügen.

Bei übermäßig fettigem Haar kann Henna mit einem Glas stark gebrühtem Tee verdünnt werden (3 Esslöffel Teeblätter (schwarzer Tee) für 1,5 Gläser Wasser, 5 Minuten kochen lassen).

Rezepte für natürliche Haarfärbemittel

Färbung von hellem Haar mit Kamille, Ringelblume, Jäger und Bergenia.

Um dem blonden Haar einen goldenen Farbton zu verleihen, können Sie einen Aufguss aus Apothekenkamille, Ringelblume, Johanniskraut und Bergenia verwenden. Dazu müssen Sie ein Glas gemahlene, trockene Rohstoffe nehmen, ein Glas kochendes Wasser einschenken, zum Kochen bringen, zudecken und eine halbe Stunde ziehen lassen. Abseihen, das Haar mit einem Aufguss befeuchten, mit einer Isolierkappe abdecken und 1 Stunde halten.

Es sollte bedacht werden, dass Kamille einen leicht wahrnehmbaren Farbton verleiht und Calendula, Johanniskraut und insbesondere Bergenia Ihre Haare golden oder sogar hellbraun färben können.

Rezepte für natürliche Haarfärbemittel

Färbung hellbrauner Haare mit Rhabarber-Sud.

Nach dem Auskochen des Rhabarbers wird das Haar strohgelb.

Für die Zubereitung von zwei Esslöffeln trockenen, fein gemahlenen Rhabarberwurzeln ein Glas kaltes Wasser einschenken, 20 Minuten kochen lassen und dann unter dem Deckel abkühlen. Auf das trocken gereinigte Haar auftragen, bis zu 1 Stunde unter die Kappe halten.

Für fettiges Haar zum Abkochen von Rhabarber können Sie trockenen Weißwein anstelle von Wasser nehmen. Trockene Rhabarberstängel, 200 Gramm, in 0,5 Liter Wein kochen, bis sich das Flüssigkeitsvolumen halbiert.

Trocknen Sie trockenes, sauberes blondes Haar mit einem Sud aus, setzen Sie eine Plastikkappe auf und erwärmen Sie es mit einem Taschentuch. Halten Sie es 1 Stunde lang. Wenn diese Methode einmal pro Woche angewendet wird, bekommt das Haar einen hellbraunen Farbton und der Fettgehalt des Haares verschwindet. Wenn ein halber Teelöffel Soda in die Brühe gegeben wird, bekommt das Haar eine intensiv gelbe Farbe mit einem rosa Farbton.

Rezepte für natürliche Haarfärbemittel

Haarfärbemittel aus der Schale und den Blättern der Walnuss.

Kastanienfarbe: Die grüne Schale einer Walnuss in Brei hacken und mit Wasser auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Tragen Sie die Mischung über die gesamte Länge auf das Haar auf und halten Sie sie eine halbe Stunde unter der Kappe.

Dunkle Kastanienfarbe. Nehmen Sie 30 Gramm trockene Blätter und Walnussschalen, gießen Sie einen Liter Wasser hinein und kochen Sie es eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze. Abseihen, die Brühe mit warmem Wasser auf 3 Liter verdünnen. Wenn Sie Ihr Haar regelmäßig mit diesem Wasser waschen, bekommt das Haar eine dunkle Kastanienfarbe. Die Brühe kann direkt auf das Haar aufgetragen werden und hält eine halbe Stunde unter der Haube.

Rezepte für natürliche Haarfärbemittel

Haarfärbende Zwiebelschale.

Zwiebelschalen können Ihrem Haar eine warme goldene Farbe verleihen. Je nach Art und Intensität der Zwiebelfärbung kann der Farbton von Hellgold bis Bronze variieren.

Um einen Sud zuzubereiten, müssen Sie eine Handvoll trockene Schale mit einem Glas kochendem Wasser brauen und die Mischung bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen.

Diese Brühe kann das Haar jedes Mal nach dem Waschen des Kopfes ausspülen und Sie können täglich über die gesamte Länge in die Wurzeln und Haare einreiben. Zwiebelschale verleiht dem Haar nicht nur einen schönen Farbton, sondern stimuliert auch das Haarwachstum, beseitigt Fett und Schuppen im Haar und beugt Haarausfall vor.

Wenn Sie einen kräftigeren Farbton benötigen, der die Farbe von Antikbronze oder sogar Kastanie hat, reiben Sie das Haar täglich mit dem folgenden Mittel: Gießen Sie ein Glas Zwiebelschale mit einem Glas Wasser, kochen Sie es auf und kochen Sie es etwa 20 Minuten lang. Brühe abseihen, 1 Esslöffel reines Glycerin hineingießen. Täglich 2 Wochen - 1 Monat in das Haar einreiben.

Rezepte für natürliche Haarfärbemittel

Haarfärbung bedeutet Lindenblatt.

Goldbraune Haartöne können einen Sud aus Blättern und Limettenzweigen ergeben. Die Blätter und Zweige der Linde fein hacken, 1 Tasse Rohstoffe nehmen und einen halben Liter kochendes Wasser einfüllen. Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze, bis das Flüssigkeitsvolumen verdunstet ist - 1 Tasse.

Ein Sud aus Blättern und Limettenzweigen sollte täglich über die gesamte Länge in Kopfhaut und Haar eingerieben werden, bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

Lipa beseitigt gut die Fettigkeit der Kopfhaut, verleiht dem Haar einen gesunden Glanz und Flauschigkeit, das Haar wächst besser und fällt weniger aus.

Naturprodukte für gefärbtes Haar sind nicht nur für jedermann zugänglich, sondern auch haarsichere natürliche Farbstoffe, sondern auch ausgezeichnete therapeutische Wirkstoffe, die die Hauptprobleme von Haar und Kopfhaut beseitigen - Schuppen, Haarausfall, juckende Haut, Seborrhoe, übermäßige Fettigkeit, Trockenheit.

Fügen sie einen kommentar hinzu