So reinigen sie einen kamm

Keine Frau kann sich ihre tägliche Morgenpflege ohne Kamm vorstellen. Dies ist eine notwendige Eigenschaft, die dazu beiträgt, das Haar in einem schönen und aufgeräumten Zustand zu halten. Durch ständigen Gebrauch kann der Kamm jedoch verschmutzen und unnötige Partikel sammeln sich zwischen den Zähnen an. Und wenn Sie ein solches Produkt weiterhin verwenden, fängt das Haar an, schnell fettig zu werden, und das Haar sieht ungepflegt und schlampig aus.

Daher ist ein Kamm auch wirklich von Vorteil müssen regelmäßig gereinigt werden. Es gibt jedoch einige Nuancen. Es hat sich herausgestellt, dass dieses Produkt in Übereinstimmung mit dem Material, aus dem es hergestellt ist, ordnungsgemäß gereinigt werden muss. Immerhin kann die Wirkung desselben Reinigungsmittels auf Metall und Holz unterschiedlich sein.

In Anbetracht dieser Eigenschaften kann der Kamm nicht nur viele Jahre halten, sondern es ist auch großartig, die Locken von Frauen zu pflegen.

So reinigen Sie einen Kunststoffkamm

So reinigen Sie einen Kamm

Kunststoffkämme bedürfen keiner besonderen Pflege. Sie sind einfach zu bedienen und langlebig.. Geeignet für alle Haartypen, aber stark elektrisierend. Es wird empfohlen, diesen Kamm alle vier Monate zu wechseln.

Der Kunststoffkamm ist widerstandsfähiger gegen verschiedene Einflüsse und verschiedene Reinigungsmittel zu verwenden. Zuerst müssen Sie mit einem Kamm alle Haare entfernen, die zwischen ihren Zähnen stecken. Wenn es schwierig ist, es von Hand zu machen, können Sie dafür einen Zahnstocher verwenden. Zur Reinigung können Kunststoffkämme auf zwei Arten verwendet werden:

1. Um Talgpartikel von diesem Produkt und den daran haftenden Schmutz zu entfernen, muss warmes Wasser in einem kleinen Behälter gesammelt und ein wenig hinzugefügt werden. normales Shampoo. Die ganze Komposition umrühren und in einen dreckigen Kamm tauchen, dabei eine Stunde ruhen lassen. Dann geht das Produkt, es muss in sauberem Wasser abgespült und zum Trocknen auf eine beliebige Oberfläche gelegt werden.

2 Sie können die zweite Methode verwenden. Das Reinigen eines Plastikkamms hilft Soda. Verwenden Sie dazu eine alte Zahnbürste, Backpulver wird auf die Borsten und die Zähne des Kamms gegossen und die Lücken zwischen ihnen fangen an, mit dieser Substanz abzureiben. Wenn alle Manipulationen abgeschlossen sind, wird das Produkt einfach unter einem warmen Wasserstrahl abgespült.

Wenn der Kunststoffkamm starken Verschmutzungen ausgesetzt war und sein muss desinfizieren, Dies kann mit Bleichmittel erfolgen. Lösen Sie dazu einen Löffel Chlorlösung in neun Esslöffeln Wasser und stellen Sie den Kamm 60 Minuten lang auf. Diese Zeit reicht aus, um Bakterien, Pilzsporen und Läuse auf der Oberfläche abzutöten. Danach wird der Kamm gründlich mit klarem Wasser gewaschen. In diesem Fall empfehlen wir jedoch, einen solchen Kamm zu werfen.

Wie reinige ich einen Holzkamm?

So reinigen Sie einen Kamm

Eine Haarbürste aus Holz kämmt die Strähnen sanft, ohne sie zu verletzen, sondern erhält ihre Gesundheit und Schönheit. Dieser Kamm elektrisiert keine Locken und schadet der Kopfhaut nicht. Sie kann jene schöne Person wählen, Locken, die vom konstanten Anreden und von den Farben müde sind.

Und dennoch wird die Holzhaarbürste zur idealen Wahl für Frauen, deren Haar anfällig für hohen Fettgehalt ist. Zu seinen Nachteilen gehört jedoch die Zerbrechlichkeit. Auf der Oberfläche des Holzprodukts bilden sich Risse und es wird unbrauchbar. Ändern Sie den Kamm von einem Baum sollte alle drei Monate sein.

Bei der Reinigung von Holzprodukten ist Vorsicht geboten., da das Material selbst unter dem Einfluss bestimmter Faktoren unbrauchbar werden kann. Dieser Kamm sollte nicht lange in Gewässern aufbewahrt werden, da sich sonst das Material ablöst.

Zur Reinigung ist dieser Kamm am besten zu verwenden alkoholische Lösung. Es ist notwendig, ein Wattepad anzufeuchten, das alle Zähne des Kamms und den Raum zwischen ihnen sanft abwischt. Infolgedessen verbleiben Schmutz und Talg auf einem Stück Wattestäbchen.

So pflegen und bürsten Sie einen Naturborstenkamm

So reinigen Sie einen Kamm

Naturborstenkämme als das nützlichste. Sie pflegen sanft Ihr Haar und verleihen ihm einen schönen und natürlichen Glanz. Diese Bürste ist ideal für sprödes, dünnes, strapaziertes und gefärbtes Haar. Und es verhindert die Bildung von Spliss, verletzt nicht die Hautoberfläche des Kopfes und elektrisiert das Haar nicht.

Mit Naturborsten bestreichen wird nicht schwierig sein. Entfernen Sie zuerst überschüssiges Haar von der Oberfläche und tragen Sie dann eine kleine Menge Shampoo auf eine weiche Unterlage auf, wobei Sie es gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche verteilen. In diesem Zustand wird der Kamm 10 Minuten stehen gelassen.

Danach müssen Sie einen Behälter mit warmem Wasser vorbereiten, den Kamm dort absenken und den Rest des Waschmittels mit Ihren eigenen Fingern abwaschen. Am Ende wird die Bürste mit klarem Wasser abgespült. Zum Trocknen sollte ein solches Produkt nur eine Borstenoberseite sein, da es sonst deformiert werden kann und die Verwendung unangenehm wird.

Metallkammreinigung

So reinigen Sie einen Kamm

Der Metallkamm elektrisiert die Locken nicht, aber genau dieser Kammtyp gilt als einer der schädlichsten. Und das alles, weil es die Kopfhaut und den Haarschaft selbst verletzen kann. Daher sollte ein solches Produkt nicht für Mädchen verwendet werden, die beschädigtes, sprödes und dünnes Haar haben. Dieser Kamm ist auch nicht für gefärbtes Haar geeignet. Metall geht leicht eine chemische Reaktion ein, die zur Veränderung der Haarfarbe beiträgt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Metallkamm von äußeren Verschmutzungen zu befreien:

1. Um Schmutz von einer Metalloberfläche zu entfernen, können Sie ein spezielles Reinigungspulver "Biolan" verwenden. Dazu muss ein kleiner Teil dieser Mittel auf die alte Zahnbürste aufgebracht werden und mit deren Hilfe die am stärksten kontaminierten Stellen eingerieben werden. Alle verfügbaren Stellen verschwinden vor Ihren Augen. Danach wird der Kamm einfach mit Wasser abgespült, damit keine Pulverpartikel darauf verbleiben. Und dann kann der Kamm mit einem Handtuch von Hand getrocknet werden.

2 Wenn die Metallhaarbürste stark verschmutzt ist und sich überschüssiger Talg darauf befindet, können Sie ein normales Waschpulver zum Reinigen verwenden. Es ist notwendig, einen Behälter zu nehmen, warmes Wasser einzugießen und 10 g in dieser Flüssigkeit aufzulösen. Pulver. Die Zusammensetzung muss gut gemischt werden, um eine Seifenlösung zu erhalten. Dann wird eine Stunde lang eine Metallhaarbürste hineingesteckt, die dann entnommen und abgespült wird.

Nach der Reinigung eines solchen Produkts müssen Sie sicherstellen, dass es nicht nass liegen bleibt. Dies kann zu Rostflecken auf der Oberfläche führen. Es ist besser, den Kamm sofort nach dem Waschen mit einem Handtuch abzuwischen.

Die Details der Reinigung eines Massagekammes

So reinigen Sie einen Kamm

Die Massagebürste ist sehr angenehm zu handhaben und für alle Haartypen geeignet, hilft aber insbesondere bei sehr langen Haaren. Der Vorteil dieses Produkts besteht darin, dass es nicht nur die Locken kämmt, sondern auch die Kopfhaut massiert, wodurch die Blutzirkulation beschleunigt und zum Erwachen schlafender Zwiebeln beiträgt.

Und auch beim Putzen gleichmäßig putzen Verteilt den Talg über die gesamte Länge, Dadurch wird eine schnelle Kontamination verhindert. Aber für diejenigen Frauen, deren Haare zu übermäßigem Fett neigen, wird es nicht funktionieren, da es nur das bestehende Problem verschlimmert.

Kämme mit Massageeffekt sollten häufig gewechselt werden, da sie bei regelmäßiger Anwendung auf der Oberfläche ihrer weichen Zähne auftreten können. Mikrorisse, die anschließend die Struktur des Haarschafts beschädigen.

Bürsten Sie den Massagekamm Es ist notwendig, mit der Haarentfernung von der Oberfläche zu beginnen. Zu diesem Zweck können Sie auch einen anderen Kamm mit flacher Form und scharfen Zähnen verwenden. Als nächstes müssen Sie eine Lösung aus Shampoo, Essig und Wasser zubereiten. Auf einem Liter Flüssigkeit genügen drei Esslöffel Essig und zwei Löffel Shampoo. Die gesamte Lösung wird gründlich gemischt, um einen Schaum zu bilden. Dann wird der Kamm 10 Minuten lang abgesenkt, danach mit Wasser gewaschen und zur vollständigen Trocknung bei Raumtemperatur belassen.

So reinigen Sie ein Kammvideo

Jede Frau, die alle Feinheiten der Wahl und den Reinigungsprozess ihres Kamms kennt, wird mit Hilfe eines solchen Produkts in der Lage sein, ihre Locken richtig zu pflegen.

Fügen sie einen kommentar hinzu