Wie man natürliche haarmasken benutzt

Wie man natürliche Haarmasken benutzt

Haarmasken machen das Haar schön, gesund und glänzend. Ich habe bereits über einige Haarmasken gesprochen und allgemein über deren Wirksamkeit.

Jetzt möchte ich auf die wichtigsten Regeln eingehen, die Sie bei der Verwendung von hausgemachten Haarmasken beachten sollten.

Häufigkeit der Verwendung von Masken:

Wenn Ihr Haar erschöpft und nicht gesund ist, sollte die Maske 2-3 Mal pro Woche gemacht werden. Für gesundes Haar können Masken 1 Mal pro Woche zur Vorbeugung verwendet werden. Leichte Masken (z. B. Klettenöl) können vor jedem Waschen 20 Minuten lang in die Kopfhaut eingerieben werden.

Regeln zum Anwenden und Verwenden einer Maske:

- Nur frisch gemachte Maske auftragen. Lassen Sie die Mischung nicht "bis zum nächsten Mal" im Kühlschrank. Während dieser Zeit verschwindet die Maske und bringt Ihnen mehr Schaden als Nutzen.

- Stellen Sie sicher, dass die vorbereitete Zusammensetzung eine einheitliche Konsistenz aufweist, und tragen Sie sie erst dann auf den Kopf auf. Eine heterogene Masse kann Klumpen hinterlassen und Sie haben Schwierigkeiten, Ihren Kopf zu waschen.

- Lassen Sie die Zusammensetzung für eine bestimmte Zeit auf dem Haar. Normalerweise wird die Zeit in Rezepten festgehalten.

- Wählen Sie Masken, die speziell für Ihren Haartyp entwickelt wurden. Daher müssen Sie vor der Verwendung eines der Inhaltsstoffe Ihren Haartyp bestimmen.

- Versuchen Sie beim Kochen nicht, die Zutaten aus verschiedenen Rezepten zu kombinieren. Wenn Sie beispielsweise Glanz hinzufügen und das Wachstum beschleunigen möchten, nehmen Sie die erforderlichen Formulierungen der Reihe nach vor und mischen Sie nicht alle Komponenten zu einer.

- es wird kein ergebnis aus einer einzigen anwendung geben, die verfahren regelmäßig durchführen, in der regel eine monatelange behandlungsdauer, erst dann können wir über die ergebnisse sprechen.

- Wenn Sie blond sind, denken Sie daran, dass Sie nicht alle Komponenten für Masken verwenden können. Einige Substanzen können Ihre Haarfarbe verändern. Informieren Sie sich daher im Voraus, welche Inhaltsstoffe für Blondinen nicht empfohlen werden.

- Nachdem Sie Ihre Haare gewaschen haben, können Sie das Shampoonieren wie gewohnt mit Shampoo + Balsam beenden. Oder spülen Sie das Haar mit Kräutern aus.

Fügen sie einen kommentar hinzu